Verpackungstechnologe im Interview

In der Produktion werden Verpackungen meist in grosser Stückzahl maschinell hergestellt. Je nach Bedarf werden die bedruckten oder unbedruckten Kartonbögen geprägt, gestanzt, gefaltet, geschlitzt, gerillt und geklebt.

Im Zuge der Technologisierung wurden manuelle Arbeitsschritte zunehmend automatisiert. Verpackungstechnologinnen richten die computergesteuerten Produktionsanlagen fachgerecht ein.

Sie bedienen die hochmodernen Anlagen, überwachen den ganzen Produktionsprozess und greifen bei Störungen oder mangelnder Qualität sofort ein. Nach der Produktion rüsten sie die Maschinen um und warten sie.

Mein Interesse für das Entwickeln und Designen von Verpackungen hat die Entscheidung zur Berufswahl stark beeinflusst. Der Beruf ist sehr abwechslungsreich.

— Marco Puglisi,
Lernender 3. Bildungsjahr